Buch Natalie Meg Evans KleiderdiebinHeute möchte ich euch eine tolle Ferienlektüre vorstellen. Das Buch “die Kleiderdiebin” von Natalie Meg Evans hat mich vor allem wegen dem schönen Cover direkt angesprochen und ich wurde nicht enttäuscht!

Auf dem Klappentext steht:

Eine Hommage an die Haute Couture und an die Liebe.
Paris in den 30er-Jahren: Die junge Telefonistin Alix Gower träumt davon, die glamouröse Welt der Haute Couture zu erobern. Der charmante und gut aussehende Paul verschafft ihr die Chance ihres Lebens – eine Anstellung in einem der berühmtesten Modehäuser der Stadt, allerdings mit dem Auftrag, die Frühjahrskollektion zu kopieren. Alix stimmt zu, ein doppeltes Spiel zu spielen. Dabei setzt sie nicht nur ihre Zukunft, sondern auch ihr Herz aufs Spiel …

Der Klappentext wiederspiegelt den Roman eigentlich nicht so gut, da er viel besser aufgebaut und komplexer ist als nur Liebe und Herzschmerz. Der Roman spielt in den 30er-Jahren in Paris und hat damit einen sehr interessanten historischen Hintergrund, direkt vor dem Zweiten Weltkrieg. Dieser bedrohlicher Hintergrund, der auch immer wieder erwähnt wird aber doch nicht zu sehr in den Fokus rückt, hält das Buch davon ab zu seicht zu werden. Ich liebe ab und zu einen leichten Roman aber zu kitschig darf es bei mir nie werden. Einen schönen Gegenpunkt zur gefährlichen politischen Lage gibt die Mode- und Glamour-Welt in Paris, in die Alix durch ihre Anstellung bei einem Couture-Haus reinkommt. Zudem gibt es sehr viel Abwechslung! Alix ist erfolgreich im Modehaus, muss aber gleichzeitig die Designs kopieren um an Geld zu kommen, zudem lernt sie verschiedene Männer kennen und muss mit einem dunklen Familiengeheimnis kämpfen… Mit all diesen verschiedenen Schauplätzen wird das Buch nie langweilig!

Ich habe den Roman wirklich sehr spannend gefunden und ihn zügig durchgelesen. Da er nicht zu dünn ist, würde ich ihn direkt für eine Woche Ferien empfehlen – nicht zu kitschig aber trotzdem eine eher leichte Lektüre 🙂

 

2 Comments on Lesetipp: Natalie Meg Evans – Die Kleiderdiebin

  1. liebe was ist
    June 4, 2015 at 1:42 pm (3 years ago)

    das Cover spricht mich auch total an! eine schöne Empfehlung, such enämlich gerade nach einem neuen Buch, dass mich mal wieder zum lesen begeistern könnte. werde dem auf jeden Fall einen Versuch geben 🙂

    danke für den Tipp!

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    Reply
  2. Tanja
    Tanja
    June 8, 2015 at 8:23 am (3 years ago)

    Toll! Ich hoffe es gefällt dir! Ist halt eher Ecke Frauenroman, aber die lesen sich immer so schön schnell 😉

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *